Nach der Ernte ist vor der Ernte

Mit der Aussaat im Herbst beginnt bereits das neue Erntejahr in unserem landwirtschaftlichen Betrieb. Durch eine möglichst gute Bodenbearbeitung und Aussaat versuchen wir eine optimale Bodenstruktur zu schaffen. Dabei wird besonders darauf geachtet, den Boden während der Bearbeitung zu schonen. Dies ist mit besonderer Bereifung und angepassten Reifendruck möglich. Nur dann haben die Pflanzen die Möglichkeit, die gewünschte gute Wurzelentwicklung zu meistern.





Für die Bodenbearbeitung setzen wir je nach vorliegenden Begebenheiten entweder den Pflug oder den Grubber ein. Der Boden ist vergleichbar mit den eigenen vier Wänden des Menschen: Je besser die Umgebung passt, umso erfreulicher ist oftmals die Entwicklung.